Bayern braucht ’nen Kuli

Ich war in einem verträumten bayrischen Dörfchen im Urlaub und wollte nach einer erfolgreichen Ersteigerung bei Ebay eigentlich nur schnell Geld transferieren. Nach Abschluss des Kaufs wurden mir auf meinem Smartphone die Kontodaten des Verkäufers angezeigt. Ob ich sie auch per Email haben wolle? Nein. Wozu? Ich kann sie ja später in der App wieder aufrufen, dachte ich. Als ich nun zu Fuß zur Bank … Bayern braucht ’nen Kuli weiterlesen

Grenzen, Eingeweide & Haselnüsse

Ich bin eigentlich immer Verfechter einer Welt von Menschen gewesen, die sich gegenseitig so akzeptieren und sein lassen, wie sie sind. Seit einiger Zeit arbeite ich jedoch daran, öfter mal meine Grenzen zu setzen und laut auszusprechen, wenn mir etwas zu weit geht. Ehrlich gesagt hat mir diese Einstellung das Leben bisher nicht wirklich leicht gemacht. Denn dadurch, dass ich jetzt bewusster darauf achte, wie … Grenzen, Eingeweide & Haselnüsse weiterlesen

Ich verarsche dich. Nicht.

Ich kam bei Facebook im Chat mit einer Frau in Kontakt, die ich schon länger in meiner Liste hatte und die mir spielerisch ziemlich schnell und direkt klar machte, wie anziehend sie mich fand. Ich finde Spiele in Ordnung und machte daher mit. Wir schrieben eigentlich nicht viel miteinander. Vor allem war sie etwas… nunja… wortkarg. Vielleicht auch tatsächlich etwas einfach. Auf jeden Fall war … Ich verarsche dich. Nicht. weiterlesen

Hass? Och nöö…

Kurz und knapp. Was mich derzeit wirklich vollkommen lähmt und selber wütend macht, ist der blinde und durch Angst geschürte Hass. Blind werden Buhmänner gesucht und Feindbilder erzeugt, blind werden Minderheiten gescholten, blind werden gefährliche Parteien glorifiziert. Es wird geschimpft auf die armen Flüchtlinge, die einzig vor dem Tod davongelaufen sind. Als würden sie uns ins Verderben stürzen. Dabei wird außer Acht gelassen, dass unser … Hass? Och nöö… weiterlesen

Silvester: Müll & Tod

Silvester, beziehungsweise Neujahr. Zugegeben, ich war früher in meiner Jugend gerne mit einem Rucksack voller Böller unterwegs. Was gab es geileres, als mitten in der Nacht, nach durchzechtem Abend, bei Lärm und Gestank mit Kumpels durch die Straßen zu ziehen und Minibomben zu werfen? Jetzt bin ich so langsam Mitte 30, bin Vadder und sehe tatsächlich Dinge anders. So zum Beispiel der übrig gebliebene Müll. … Silvester: Müll & Tod weiterlesen

2016 – Honda Civic

Herzlich Willkommen im Jahre des Affen. Wie habt ihr denn Silvester so verbracht? Mit unserem Baby haben wir es uns zuhause bei Raclette und Kindersekt (nicht fürs Baby!!!) gemütlich gemacht. Ich bin nach dem Schlemmen fast zerfetzt. Es ist aber auch jedes Mal schlimm lecker. Dieses Jahr, gleich zu Beginn, steht die Anschaffung eines gebrauchten Personenkraftwagens ins Haus. Meine Recherchen sind in die heiße Phase … 2016 – Honda Civic weiterlesen

Todesstrand auf Mykonos

Ich werde nie vergessen, wie wir mit unserem Leihwagen im Strand feststeckten. Meine bessere Hälfte und ich befanden uns auf Mykonos. Wie wir es in anderen Urlauben taten, mieteten wir uns auch hier ein kleines Wägelchen, um die Insel unabhängig selbst erkunden zu können. Und ich kann es nur empfehlen. Man ist an keine Zeiten gebunden und kann spontan in die abgelegensten Winkel fahren. Letzteres … Todesstrand auf Mykonos weiterlesen